Die Dekadenz

Sie leben in Villen
Mit Pool und Dachterrasse
Oh wie ich sie hasse
Sie sagen sie sind Christen
Doch sie lieben ihren Nächsten nicht,
Sie lieben nur ihre nächsten.

Ihre nächsten nur, ihre Kinder und Verwandten
Bekommen die guten Jobs
Haben eine Perspektive
Ich habe Mitte des Monats nichts mehr
Nicht mal Oliven

Sie geben nichts, sie nehmen nur
Sie beuten die Armen aus
In einer Tour
Wir dürfen für sie putzen, kochen, bauen
Manchmal nicht mal das
Und sie, sie können uns nichtmal in die Augen schauen

Doch morgen, morgen werdet ihr mich sehen
Morgen zeig ich euch
Womit ihr mich täglich straft
Ich werde euch etwas nehmen
Eure Sicherheit, eure Arroganz, eure Süffisanz und Ignoranz
Und geb euch dafür
Angst

Ihr lebt in eurer eignen Welt
Wo jemand wie ich nichts zählt
Für diese Welt hab ich nur eins
Ein Feuerwerk, ihr tut mir leid.