Falling

Ich zähle die Tage zähle die Stunden
Wie lange noch? Eine Ewigkeit
Und das alle drei Sekunden

Die Zeit so erbarmungslos
So voller Schmerz, Hoffnung
Und Unsicherheit 

Und es wird immer schlimmer
Immer langsamer immer schrecklicher das Gefühl
Es kommen Gedanken ins Spiel 

Was wenn
Wenn er mich gar nicht will?
Unerträglich allein bei der Vorstellung
Dreht sich wie in Zeitlupe
Der Magen um

Was wenn
Es das für immer war?
Für immer und ein Jahr?

Was wenn
Das nächste Mal
Alles anders ist?

Und was, wiederum
Wenn er auch mich nicht vergisst?

Ich befreie mich
Von Illusionen und Zukunftsvisionen
Sie beengen nur die Optionen

Nur eins ist gewiss
Ich liebe dich, jetzt, unendlich
Und ich hab keine Ahnung was morgen ist.