Down under /Oxytocin

Es meldet sich
Wie ein kleines Biest das ununterbrochen schreit
Fütter mich fütter mich
Sonst tut es dir leid

Ich will es jetzt sofort und hier
Ich will es so sehr
Gib es mir!
Es wird immer lauter größer stärker
Es wächst und wächst
Es ruft immer lauter
Weit und wild
Verzehrt es sich
Es krampft sich zusammen und entlädt sich
Die Energie weiß nicht wohin, zeigt in eine einzige Richtung nur
Es kriegt nie genug
Je mehr du ihm gibst desto mehr verlangt es
Es zerrt und beißt und heult ohne Unterlass
Es fleht, weint, jammert
Endlos, wie ein grausames Tonband
Es klopft, hämmert ständig an die Tür!
Lass mich rein, öffne dich
Bitte, oh bitte, f.. mich nur!