Es sind ja nur Worte

Manchmal

Reichen wenige Worte um sich lebendig zu fühlen 

Und manchmal reichen wenige Worte um zu hassen, sich zu entlieben, den Respekt zu verlieren.

Wer behauptet „es sind ja nur Worte“ oder „es war nicht so gemeint“ tut seiner Menschenseele fundamentales Unrecht an.

Wer sind wir, wenn unsere Worte nicht zählen? Worte bauen Staaten auf und Worte können Kriege auslösen. N a t ü r l i c h !